Das Programm

Zurück zur Übersicht

Thomas Kierok

Mauergeschichten

Vom Irrsinn des Lebens
Print
2009
Deutsch
Hardcover
18 x 27 cm
104 Seiten
45 Abbildungen
ISBN 978-3-03768-040-7


Zum Inhalt

Mit Beiträgen von:

Eckart von Hirschhausen, Guido Knopp, Thierry Noir, Iris Berben, Gesine Schwan

Der Berliner Fotograf und Autor Thomas Kierok hat knapp 20 Jahre nach dem Mauerfall ein Mauersegment nachbauen lassen. Dieses stellte er an verschiedenen historischen Standorten auf und versinnbildlicht die Willkür der Mauer durch das einst geteilte Berlin. 42 Persönlichkeiten, darunter Flüchtlinge und Fluchthelfer, Politiker, Bürgerrechtler, Musiker und Schauspieler, werden auf dem ehemaligen Grenzstreifen porträtiert und erzählen ihre ganz eigene Mauergeschichte: Wie sie die Teilung erlebten, was Sie am Tag des Mauerfalls taten und wie sie nach der Wiedervereinigung empfinden. Entstanden sind Geschichten, die von Freude, Hoffnung und Triumph, aber auch Wut, Unsicherheit und Angst handeln.


Weitere Titel


Zurück zur Übersicht