Das Programm

Zurück zur Übersicht

Chris van Uffelen

Toy Design

Print
2009
Englisch
Softcover im Schuber
20 x 25 cm
262 Seiten
400 Abbildungen
ISBN 978-3-03768-028-5


Zum Inhalt


Spielzeug ist, da es eines der Grundbedürfnisse des Menschen erfüllt, so alt wie die Menschheit. Seit jeher proben Erwachsene wie Kinder im Spiel die Realität oder vertreiben sich beim Spielen die Zeit. Bekannte Designer, Künstler und Architekten haben zu jeder Zeit Spielzeug entwickelt: Frank Lloyd Wright beschäftigte sich mit Fröbel-Bauklötzen, Josef Hartwig entwarf am Bauhaus ein noch heute produziertes Schachspiel. Und auch Gerrit Rietveld, Pablo Picasso, Marcel Breuer und Andy Warhol entwarfen Spielzeug. Oft waren es aber auch Handwerker wie die Näherin Margarete Steiff (Steiff-Bären), die Tischlerfamilie Christiansen (Lego) oder der Tischler Hans Beck (Playmobil) die bis heute erfolgreiche Spielwaren entwarfen. Häufig fallen gerade die Produkte für die Kleinsten durch einen hohen Abstraktionsgrad aus: fließende Konturen, vereinfachte Binnenzeichnung und reine Farben kennzeichnen Babyspielzeug, wohingegen zeitloses Designerspielzeug von Naef sich über alle Altersgrenzen hinweg setzt und manchen Vorstandsschreibtisch ziert. Der Band der Design-Reihe stellt die Gestaltung von zeitgenössischen Spielwaren und Klassikern die noch heute am Markt sind vor.


Weitere Titel


Zurück zur Übersicht