Das Programm

Zurück zur Übersicht

Chris van Uffelen

Working in Style

Architecture + Interiors
Print
10/2015
Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag
24 x 28 cm
456 Seiten
917 Abbildungen
ISBN 978-3-03768-203-6


Zum Inhalt

  • Analogfolk in London, England (Design Haus Liberty)
  • Red Rock HQ Sydney, Australien (Rolf Ockert. Architect)
  • Optimedia in Moskau, Russland (Nefa Architects)
  • Bosco in Tokio, Japan (Makoto Yamaguchi Design)
  • Zalando Berlin, Deutschland (de Winder Architekten)

Das Konzept von Büro ist vielfältiger geworden, vorbei sind die Zeiten fabrikhallenartiger Großflächen oder monotoner Zellstrukturen. Heute sind sie individuelle Visitenkarten eines Unternehmens und inspirierendes Arbeitsumgebung zugleich. Büroarchitektur hat sich zu einer komplexen Disziplin entwickelt, die permanent neue Lösungsansätze erschließt, um die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter zu berücksichtigen und dabei gleichzeitig Kommunikation, Motivation und Leistung zu fördern.

Dieser Band zeigt über 100 Beispiele aus aller Welt, die sowohl lokale und firmenspezifische Besonderheiten miteinbeziehen, als auch auch neuste Erkenntnisse aus der Arbeitsplatzforschung erproben: vom kreativ gestalten Workspace des Start-Ups, über das multifunktionale, in veränderbare Arbeitszonen unterteilte Büro ohne feste Arbeitsplätze, bis hin zu aufwendig ausgestatteten und repräsentativen Geschäftsräumen. Jede dieser Bürowelten ist ein Lebensraum, der auf ganz unterscheidliche Art und Weise fasziniert und inspiriert.


Weitere Titel


Zurück zur Übersicht